Die Probefahrt

Ich war gestern mal bei einem Fiat Händler hier in der Gegend und habe eine Probefahrt mit dem neuen Punto gemacht und ich muss sagen, dass mich dieser Wagen mehr als überzeugt hat. Ich will den auf jeden Fall haben und dank des günstigen online Kredites ist die Finanzierung dieses Autos auch überhaupt kein Problem mehr für mich. Ich freue mich schon voll und bin wirklich gespannt!

1 Kommentar 15.2.12 10:19, kommentieren

Werbung


Mein neues Auto

Ich habe ja wirklich lange hin und her überlegt, was ich mir denn nun für ein neues Auto anschaffen soll. Eigentlich finde ich das ja ein wenig albern sich einen Neuwagen zu kaufe, weil dieser ja eh total schnell an wert verliert. Aber anderseits hat FIAT da so ein tolles Angebot, da kann man einfach nicht wiederstehen. Es handelt sich dabei um den neuen Punto, den es schon mit einer tollen Ausstattung für recht wenig Geld gibt. Der Punto hätte auch genau die richtige Größe für mich – ich denke der wird es werden.

1 Kommentar 9.2.12 10:35, kommentieren

Erleichterung

Ich habe den Kreditantrag vor ein paar Tagen abgeschickt und habe dann ganz gespannt auf eine Antwort gewartet, die gestern auch schon kam. Der Anbieter steht nämlich für eine sehr schnelle Prüfung des Antrags, so dass man nicht unsinnig viel Zeit auf das Warten verschwenden muss, was ich natürlich super finde. Ich habe die Zusage bekommen! Mal sehen, wie lange es dauert bis ich mein Geld habe aber bis dahin träume ich beim Bahnfahren von meinem neuen Auto…Schön, dass auch meine Freundin jetzt doch mal von sich aus mit dem Zug zu mir kam…Das hat sie zum ersten Mal gemacht!

1 Kommentar 26.1.12 16:29, kommentieren

Erleichterung

Ich habe den Kreditantrag vor ein paar Tagen abgeschickt und habe dann ganz gespannt auf eine Antwort gewartet, die gestern auch schon kam. Der Anbieter steht nämlich für eine sehr schnelle Prüfung des Antrags, so dass man nicht unsinnig viel Zeit auf das Warten verschwenden muss, was ich natürlich super finde. Ich habe die Zusage bekommen! Mal sehen, wie lange es dauert bis ich mein Geld habe aber bis dahin träume ich beim Bahnfahren von meinem neuen Auto…Schön, dass auch meine Freundin jetzt doch mal von sich aus mit dem Zug zu mir kam…Das hat sie zum ersten Mal gemacht!

1 Kommentar 26.1.12 16:28, kommentieren

Das gute alte Internet

Nachdem ich schon gar nicht mehr weiterwusste, hatte meine Freundin dann doch noch eine Idee und meinte, für mich wäre doch ein Online Ratenkredit interessant. Das ich mir das Geld selber zusammenspare ist unwahrscheinlich aber ich verdiene genug um einen Online Ratenkredit Schritt für Schritt abzubezahlen. Sie meinte auch, dass ein Online Ratenkredit oft ziemlich gute Konditionen anbietet und auch nicht so wahnsinnig hohe Rückzahlungsbeiträge hätte. Außerdem hätte ich bei einem Online Ratenkredit mein Geld für das Auto sobald der Kredit auch durch ist und mir genehmigt wurde. Das wäre in jedem Fall einen Versuch wert! Ich habe ja auch sonst keine Schulden und mein Arbeitsvertrag ist unbefristet und bringt auch genug Geld ein, um einen Online Ratenkredit langsam abzuzahlen. Dann müsste ich jetzt ja nur noch einen Anbieter finden, der alles zu bezahlbaren Konditionen anbietet und auch nicht so lange brauchen würde, bis ich das Geld habe. Also habe ich dann übers Telefon gemeinsam mit meiner Freundin nach einem passenden und günstigen Online Ratenkredit gesucht und wir haben dann auch einen sehr geeigneten Anbieter gefunden…Ich hoffe, dass ich dort auch angenommen werde aber wie gesagt, ich denke nicht das ich mir in der Hinsicht so große Sorgen machen muss.

1 Kommentar 20.1.12 09:21, kommentieren

Schrott…

Es ist ganz genau das passiert, was ich am meisten befürchtet hatte: Der Wagen hat nur noch Schrottwert, denn er hat einen Motorschaden und da kann man einfach nichts mehr machen. Nicht mal mehr verkaufen und dafür dann vielleicht noch etwas zu bekommen kommt noch in Frage. Also klar, zum Schrotthändler kommt er natürlich schon aber das war’s dann auch schon. Was mache ich denn jetzt? Ich brauche doch mein Auto! Ich komme nicht zu meiner Freundin, zur Arbeit brauche ich eine halbe Ewigkeit und Zugfahren ist einfach nur ätzend und auch ganz schön teuer. Da fahre ich viel lieber mit dem Auto! Leider habe ich kein Geld für ein neues, ich verdiene ohnehin nicht so viel. Es reicht für das Alltägliche und der Sprit war auch immer drin aber ein neues Auto ist ja wirklich nicht gerade billig. Bis ich mir da was zusammengespart hätte, würde viel Zeit vergehen.

1 Kommentar 16.1.12 19:04, kommentieren

So ein Mist!

Gestern war ich auf der Autobahn unterwegs, weil ich meine Freundin besuchen wollte. Leider war mein Auto offenbar nicht so ganz der Meinung, dass es auch gut wäre bei ihr anzukommen. Denn mitten auf der Autobahn gab es Probleme und dann ist es tatsächlich passiert: Ich kam gerade noch auf den Seitenstreifen aber dann war es mit dem Auto erst mal vorbei. Ich konnte natürlich den ADAC noch anrufen aber es blieb einfach nichts anderes mehr, als den Wagen abschleppen zu lassen und meiner Freundin zu sagen, dass ich fürs erste kein Auto mehr habe und sie deswegen eher nicht besuchen kann…Sie war eher weniger glücklich aber da sie auch kein Auto hat und es mit dem Zug einfach ewig dauert, blieb es erst mal dabei. Was hätten wir sonst auch groß machen können? Jetzt heißt es abwarten was mit dem Auto los ist und ob man es retten kann…

1 Kommentar 10.1.12 16:14, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung